"Mein Hund ist meine Seele" 

 

Hunde gibt es seit vielen Millionen von Jahren. Durch die Zähmung vom Wolf entstand über diese vielen Jahre unser heutiger Haushund. Er ist uns Menschen immer als guter Freund und Begleiter zur Seite gestanden, war vor allem für die Jagd und Verteidigung gedacht. Aber auch als Wärmekissen und Babysitter wurde er eingesetzt. Man hat ihm also das Wichtigste der Menschheit anvertraut - die Kinder - unsere Zukunft. 

 
Heute ist es nicht anders, unsere Haushunde sind uns so wichtig wie kaum je zuvor. Es wird uns bewusst, dass sie Teil unseres Lebens sind, dass sie in unsere Seele sehen können und uns besser spüren, als wir uns selber oft wahrnehmen. Dies wollen diese wundervollen Wesen uns oft durch ihr Verhalten mitteilen.